„Über die Meere so weit“

Buchbesprechung: „Über die Meere so weit“

Unser langjähriges blindes Mitglied im OV Hamburg (Z07), Ruth Wunsch, DJ8YY, hat schon mehrere Bücher über ihre Reisen in Begleitung ihres Koautors Matthias Brömmelhaus verfasst, die auch in den CQ VFDB vorgestellt worden sind. In ihrem neuen Buch (Titel s.o.) schildert sie ihre Erlebnisse, Empfindungen und Gedanken auf einer Kreuzfahrt mit der MS Europa ins Nordmeer, spannend erzählt, mit geschichtlichen Hintergründen, aber auch mit kritischen Betrachtungen zu gesellschaftlichen Problemen. Stationen ihrer Schiffsreise waren u.a. die Shetland- und Färöer-Inseln, Island, Grönland, Spitzbergen – einen breiten Raum nimmt Norwegen ein. Man ist überrascht, was eine Blinde trotz alledem noch „sehen“ und erleben kann!

Das Buch (135 S., ISBN 978-3-86991-644-6, Preis 10.80 €) kann über den Buchhandel bezogen werden.

Gerhard Hoyer, DJ1GE

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Über die Meere so weit“

Würstchen und Salat

Am 06.06.2012 haben die OVn Z07, Z50 und Z70 die Grillzange genutzt und einen etwas anderen OV-Abend gestaltet. Bei Würstchen, Salaten und getoasteten Brot wurden angeregte Gespräche geführt und Informationen von der HV des VFDB in Koblenz erläutert.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Würstchen und Salat

Ehrenmitgliedschaft im VFDB für Gerd, DJ1GE

Unserem langjährigen Mitglied Gerd, DJ1GE, wurde auf der Hauptversammlung des VFDB e.V. in Koblenz am 19.05.2012 die höchste Auszeichnung des VFDB, die Ehrenmitgliedschaft, verliehen.

Gerd ist seit 1951 Mitglied im VFDB und hat sich seit dieser Zeit bis heute immer mit vollem Einsatz für den Amateurfunk, auch über die Grenzen Deutschlands hinweg, eingesetzt.

Wir freuen uns mit Gerd und wünschen ihm noch viele Jahre Spaß an unserem gemeinsamen Hobby!

 

dk5em, Matthias

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ehrenmitgliedschaft im VFDB für Gerd, DJ1GE

Heinz Münchow, DL1UQ, SK

Unser langjähriges Mitglied Heinz Münchow, DL1UQ ist am 05.04.2012 im Alter von 87 Jahren verstorben. Eingetreten im VFDB-OV Z07 am 01.08.1956, gehörte er vor allem in den 1950/1960er Jahren zu den sehr aktiven Funkamateuren unseres Ortsverbandes. Beruflich war er u.a. längere Zeit im Funkstörungsmeßdienst der DBP beschäftigt und konnte während dieser Tätigkeit manchem OM vor allem in technischer Hinsicht behilflich sein.
Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten.

Gerhard Hoyer, DJ1GE.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Heinz Münchow, DL1UQ, SK

Kurt Wittmack, DL1HB, SK

Am 23.03.2012 verstarb im Alter von 84 Jahren unser langjähriges Mitglied Kurt Wittmack, DL1HB, Träger der Goldenen Ehrennadel des VFDB. Eingetreten am 01.10.1982 im OV Hamburg (Z07), übernahm er dort schon am 01.04.1985 die Funktion des OVV, die er ununterbrochen bis einschließlich 06.12.1999 erfolgreich ausübte. In diesem Zeitraum hat er das Klubleben im OV durch vielfältige Aktivitäten geprägt, so z.B. durch seine stets sehr detaillierten Informationen zum Amateurfunk, Fachvorträge, Besichtigungen und Vorführungen von Geräten – die OV-Abende waren immer lebendig gestaltet. Durch seine guten dienstlichen Kontakte zu Dienstellen des Fernmeldedienstes der DBP, später zur Telekom, hat er das Bestehen des OV Z07 sichern können. Unvergessen bleibt die von ihm organisierte Veranstaltung zum 25jährigen Hausjubiläum am 24.10.1997 in der Carl-Petersen-Strasse 5. Kurt war auch in einem längeren Zeitraum Mitglied im Ausschuss „Arbeitsgemeinschaft Zukunft im VFDB“ und hat hierbei mancherlei Anregungen zum Fortbestehen des Gesamt-Verbandes beitragen können. Durch seinen Umzug nach Reinbek wechselte er vor einigen Jahren als Mitglied zum OV Lohbrügge (Z28). Eine ausführliche Würdigung seiner Verdienste für den VFDB ist aus Anlass der Verleihung der Goldenen Ehrennadel des VFDB am 07.11.1998 aus der Hand des damaligen 1. Vorsitzenden Günter Schupp, DL6IM im Heft 1/1999 der CQ VFDB enthalten.
Wir werden sein Andenken in Ehren halten.

Gerhard Hoyer, DJ1GE

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kurt Wittmack, DL1HB, SK

DQ0STRATEX

Liebe Funkfreunde,

aufmerksam geworden bin ich durch eine Info kürzlich auf unserem Marktplatz…

Der DARC-OV N28 und N29 startete am 24.03.2012 sein 2. Stratosphären-Ballonprojektes (StratExB). An Bord war u. a. eine APRS-Bake auf 144,800 MHz und eine Sprachbake auf 430,375 MHz. Eine weitere Nutzlast steuerten die Funkamateure des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Bremen (I04) mit einem experimentellen ADS-B Empfänger bei. Gestartet wurde um 17:00 MEZ. Der Startplatz ist etwa 270 km von Hamburg entfernt. Von 17:22 bis 18:33 MEZ habe ich die Sprachbake in Hamburg (JO53AO) verfolgt. Die Signalstärke war hier an einem vertikalen Rundstrahler zwischen S4 und S1. Auf 80 m nahm die Leitstation DL1L Rapporte vom Ballon gern entgegen. Es haben sich sehr viele Stationen beteiligt. Auch über die Webseite im Internet konnten Rapporte gemailt werden. Um 20:22 ist der Ballon gelandet und um 20:50 gefunden !!!
Hier ein Mitschschnitt einer Empfangssequenz die ich um 17:27 MEZ empfing.
DQ0STRATEX-1627
Weitere Infos nachzulesen unter: http://www.darc.de/distrikte/n/29/chronik/ballonprojekt/

73 de Jürgen DJ8EE

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für DQ0STRATEX

Horst Aschoff, DK5XH, SK

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist unser Mitglied Horst Aschoff, DK5XH am 27.10.2011 im Alter von 71 Jahren verstorben. Eingetreten am 01.02.1968 in unserem OV Z07, war er an den Aktivitäten bei der Klubstation DL0HM schon im Deutschlandhaus und danach in der Carl-Petersen-Str. 5 maßgeblich beteiligt. Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten.

Gerhard Hoyer, DJ1GE.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Horst Aschoff, DK5XH, SK

VFDB-KONTEST 2011

Das Funkbetriebsreferat bedankt sich bei unseren Stationen
DF8HU und DL0HM für die Teilnahme am VFDB-Kontest 2011
mit einer Erinnerungs-QSL-Karte.
DF8HU nahm an Teil 1 (40m SSB), und
DL0HM nahm an den Teilen 1+2 (40m und 80m SSB) teil.

73 Jürgen DJ8EE (QSL-Manager)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für VFDB-KONTEST 2011

ARISSAT-1 (2)

Der Amateurfunksatellit ARISSat-1 verstummte am 4. Januar 2012
und ist danach wohl in in der Erdatmosphäre verglüht.
Die letzten Empfangsberichte der Telemetriedaten hatten gezeigt,
dass die innere Satelliten-Temperatur auf 75 °C angestiegen war.

73 Jürgen DJ8EE

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für ARISSAT-1 (2)

ARISSAT-1

Hallo liebe Funkfreunde,

die Zeitschriften, CQ DL, Funk Amateur und Amsat Journal, berichteten in letzter Zeit immer wieder über die ARISSat-1 Mission.
ARISSat-1 sollte, zu Ehren Juri Gagarins zum 50. Jahrestag seines ersten Fluges ins All, von der ISS gestartet werden. Dieser Zeitpunkt mußte leider verschoben werden. Aber am 3.8.2011 war es dann soweit. ARISSat-1 wurde während eines Außenbordeinsatzes am       3. August 2011 von den Kosmonauten Sergei Volkov, RU3DIS, und Alexander Samokutyaev von der ISS ausgesetzt und kreist derzeit munter um unsere Erde. ARISSat-1 sendet auf diversen Afu-Frequenzen Signale in mehreren Betriebsarten. Auf der Frequenz 145.950 MHz in FM wird nacheinander eine Sprach-ID, ein Gruss, gesprochene Telemetrie, wieder eine Sprach-ID und ein SSTV-Bild übertragen.

Diese Sequenz wollte ich dann auch gern mal empfangen. Meine Station mußte also für den Satellitenempfang entsprechend eingerichtet werden.

Hier dazu die Stationsbeschreibung:
Als Empfänger dient der YAESU FT817 mit einer vertikalen Doubandantenne die auf 2m einen Gewinn von 4,5 dbi  hat. Die Frequenzeinstellungen nebst Dopplernachführung übernimmt das Satellitenprogramm ORBITRON zusammen mit dem Treiber WiSP DDE Client der den FT817 über seine Computerschnittstelle steuert.
Zum Verarbeiten der NF-Signale wird der NF-Ausgang des FT817 mit dem NF-Eingang der Soundkarte des Computers verbunden.
Die SSTV-Bilder werden im Modus ROBOT 36 gesendet welches das Programm MMSSTV Ver. 1.13A dekodieren kann. Mit dem Programm Audiograbber habe ich die Signale aufgezeichnet und gespeichert. Das ganze läuft auf einem Computer mit WinXP. Ich habe nur freie Software verwendet. So hier nun einige Bilder und Tonsignale.

arissat1-060911-1429

arissat1-310811-1404

arissat1-250811-1823-dt

Die FM-Botschaften kann man auch ohne Dopplernachführung empfangen.

73 de Jürgen – DJ8EE
dj8ee@vfdb.org

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für ARISSAT-1